V I T A

Detlef Surrey
Detlef Surrey lebt und arbeitet in Berlin.

Studium „Visuelle Kommunikation“ an der HdK (UdK) Berlin. Abschluss 1986 als Diplom-Designer.

Seit Anfang der 1980er Jahre Cartoonist und Comic-Zeichner.
Sein Comic-Strip “Emil” erschien 1983-91 in der Berliner Stadtillustrierten “zitty” und in AKKU, der Jugendbeilage der WAZ. Das Buch “Emil - in flagranti” erschien 1987 im Leue Verlag, Berlin.

Ab 1990 selbständiger Illustrator für Agenturen, Organisationen und Editorial.

2007 entwarf er die Sympathiefigur “Karlchen Adler” für den Deutschen Bundestag, mit der er seither edukative Comic-Geschichten, Materialien und Animationen für die Öffentlichkeitsarbeit für Kinder erstellt.

2012 hat er seine Freude am freien Skizzieren wieder entdeckt und ist im Netzwerk “Urban Sketchers” aktiv.

Seit 2018 Stellvertretender Vorsitzender des Berufsverbandes der Illustratoren “Illustratoren Organisation e.V.”