Im Rahmen der ersten Ausstellung von Detlef Surrey zeigt die Comic Galerie GROBER UNFUG Cartoons von 1980 bis 1991, ebenso wie Originale des Comic-Strips EMIL und farbige Titelbilder für die Leo Malet Krimireihe im Rowohlt Verlag und Plakate für Oekotop und die tageszeitung taz.

Der Besucher erhält einen kleinen Einblick in die Anfänge des zeichenbegeisterten Schülers Detlef, wie auch in die heutige digitale Arbeit des Illustrators mit Photoshop auf dem Wacom Zeichentablett.

Comic Galerie GROBER UNFUG – Zossener Straße 33 – 1000 Berlin 61

Vom 18.10.1991 – 2.01.1992  – Eröffnung 17.10. um 19:00 Uhr

Zur Ausstellung: Jan Weyrauch in der Berliner Zeitung am 25.10.1991 und ein Interview von Lutz Göllner mit Detlef Surrey, zitty (23/91).