I am very happy to hold in my hands a copy of my new book!

 

Berlin – The Wall revisited von Detlef Surrey,  Jaja Verlag, Berlin,

112 Seiten in Farbe, 21 x 16 cm

ISBN 978-3-946642-74-9

Sample / LESEPROBE -> ISSUU.COM

Bestellung (25 Euro + 3 Euro Lieferung (D):
Order & buy online (25 Euro + delivery: 5 Euro Europe, 7 Euro world+Switzerand):

 

„Wo stand denn die Mauer?“

30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer ist diese Frage sehr präsent. Touristen und auch Einheimische irren ratlos durch die Stadt, denn die Spuren der Teilung scheinen getilgt. Weitestgehend jedenfalls. Der Berliner Illustrator und Urban-Sketcher Detlef Surrey hat sich mit seinem Skizzenbuch auf eine ganz persönliche Spurensuche begeben – von Prenzlauer Berg bis Treptow. Sein Weg entlang des ehemaligen Mauerstreifens berührt eine Fülle von historischen Orten aus vielen Phasen der deutschen Geschichte. Entstanden ist daraus ein eindrucksvoller Bildband, der auf 100 Seiten Orte und urbanes Leben entlang des heutigen Mauerstreifen abbildet, bestückt mit persönlichen Erinnerungen und geschichtlichen Informationen. Die Texte sind im hinteren Teil des Buches auf Englisch und Französisch übersetzt.

“Where was the Wall?”

30 years after the Berlin Wall fell, this question is very prevalent. Tourists as well as locals wander helplessly about the city since the marks of the separation have been obliterated. For the most part, at least. Berlin illustrator and urban sketcher Detlef Surrey, his sketchbook in hand, went on a very personal search for traces of the Wall – from Prenzlauer Berg to Treptow. His path along the former border strip touches on a wealth of historical sites from various phases of German history.The texts in the back of the book are translated into English and French.

« Il était où alors, le Mur ? »

30 ans après la chute du mur de Berlin, cette question est très présente. Les touristes comme les habitants errent perplexes à travers la ville, car les traces de la division semblent être effacées. En grande partie, du moins. L’illustrateur et croqueur urbain berlinois Detlef Surrey a mené une enquête très personnelle, carnet de dessin à la main – de Prenzlauer Berg à Treptow. Son chemin le long de l’ancien tracé du Mur l’amène au contact d’une abondance de lieux historiques issus de nombreuses périodes de l’histoire allemande. Les textes à la fin du livre sont traduits en anglais et en français.